Simple Dice Roller goes Mobile

Es ist soweit, meine erste WinPhone App ist zur Zertifizierung eingereicht! Während der Simple Dice Roller einen Aufwand von gut einer Woche erfordert hatte, war der Mobile Dice Roller in etwa einem Tag fertig und das samt deutscher Lokalisierung. Viel von der Funktionalität der WinStore App konnte ich in eine Portable Library auslagern, ohne großartig […]

Erste Schritte: Windows Phone 8 Apps

Der Einstieg in die Windows Phone App-Programmierung fiel mir sehr viel einfacher als in die Windows Store App-Programmierung, was aber sicherlich an einer gewissen Ähnlichkeit liegt. Prinzipiell geht es auch hier um Seiten, zwischen denen navigiert wird. Interessant fand ich den relativ ähnlichen Ansatz zur Settings-Speicherung – beide arbeiten mit Dictionaries, die automatisch gespeichert werden. […]

Nokia Lumia 520

Seit kurzem bin ich stolzer Besitzer eines Lumia 520 (Windows Phone 8) – es besitzt zwar nicht die „Wertigkeit“ (Aussehen, Material, etc.) eines Samsung Galaxy, aber dafür überzeugt mich das Betriebssystem. Von Anfang an macht es Spaß damit zu arbeiten und die von Nokia mitgelieferten Apps (Karten, Navi, Musik/Radio Mix) gefallen. Nun sind auch alle […]

Eine Batch-Datei als Dienst ausführen?

Ohne Hilfsmittel geht das meines Wissens nicht. Aber warum will man das überhaupt? In diesem Fall möchte ich gerne den Minecraft-Server „Bukkit“ als Dienst auf einem anderen Rechner ausführen, um ihn dort automatisch mit dem System starten zu lassen und mit net start/stop einfach steuern zu können. Im Netz werden einige Tools als „Service-Wrapper“ vorgeschlagen, aber […]

Simple Dice Roller R2 Online

The Simple Dice Roller R2 is online, improvements include: Correction of the dice randomizer Remembering results of the current session between activations Adding dice to dice in addition to just doing multiple rolls separated by commas Download the free app or visit the product page.

ASP.NET 4.5 auf IIS 7.5 mit SQL Server Express 2012 einrichten

Hier mein Vorgehen nach langem und frustrierendem Herumprobieren: IIS vorbereiten Verzeichnis für App anlegen und App hineinkopieren App im IIS-Manager zum Beispiel als neue Site hinzufügen (mit eigenem AppPool) Anonyme Authentifizierung auf „AppPool-Identity“ festlegen AppPool-Grundeinstellungen auf .NET 4.0 (integriert) festlegen Erweiterte AppPool-Einstellungen auf „Benutzerprofil laden = True“ und „Identität = AppPool-Identity“ festlegen In der Kommandozeile […]

WWW-Authenticate (Basic) in ASP.NET

Mit nur wenigen Zeilen lässt sich die Basic Authentication (http://de.wikipedia.org/wiki/HTTP-Authentifizierung) in C# umsetzen: const String KEY = „BasicAuthKey“; const String Basic = „Basic „; if (Session.Contents[KEY] == null) {     Response.BufferOutput = true;     String auth = Request.Headers[„Authorization“] ?? String.Empty;     auth = System.Text.Encoding.UTF8.GetString( Convert.FromBase64String(auth.StartsWith(Basic) ? auth.Substring(Basic.Length) : String.Empty));     if (auth == „username:password“)     { […]

SQL Server Express (localdb) per OleDB ansprechen

Der Zugriff auf die SQL Server Express 2012 Instanz „(localdb)\v11.0“ ist leider nicht über den OleDB-Provider „SQLOLEDB“ möglich. Stattdessen muss „SQLNCLI11“ (der Native Client) verwendet werden. Mit „Trusted_Connection=yes“ kann dann noch die Windows-Authentifizierung aktiviert werden. Der vollständige ConnectionString könnte dann so aussehen: Provider=SQLNCLI11; Data Source=(localdb)\v11.0; Initial Catalog=<DB_NAME>; Integrated Security=SSPI; Trusted_Connection=yes;

SQL Server-Datenbank lässt sich nicht wiederherstellen

Das Wiederherstellen (RESTORE) einer auf einem SQL-Server (Standard 2008) gesicherten Datenbank auf einem anderen SQL-Server (Express 2012 – localdb\v11.0) führte heute bei mir zu Fehlermeldungen und Serverabstürzen. Ob neue Datenbank automatisch anlegen lassen oder in vorhandene importieren, machte keinen Unterschied – die MDF- und LDF-Dateien waren vorhanden und auch mit Daten gefüllt, aber die Datenbank ließ sich nicht […]

StartSSL – kostenlose SSL-Zertifikate

SSL-Zertifikate müssen nichts kosten! StartSSL bietet einfache SSL-Zertifikate kostenlos an und das Verfahren ist einfach und schnell. Zum Nachweis, dass man eine Domain besitzt, erhält man einen Code wahlweise an hostmaster, postmaster oder webmaster@eigenedomain.tld zugesandt und erst nach Eingabe des Codes auf der StartSSL-Homepage geht es weiter.